Willkommen beim Klauser

Mia san de Wandingers, Bernadette, Thomas, Leni und Thea

… und wir haben unseren Traum verwirklicht!

2015 haben wir den Hof „beim Klauser“ übernommen und aus tiefster Überzeugung auf Mutterkuhhaltung mit Biologischer Bewirtschaftung umgestellt. Aus unseren Milchkühen wurden Mutterkühe mit den besten Muttereigenschaften.

Mutterkuhhaltung bedeutet, dass unsere Kälber von Geburt an die Milch selbst bei ihrer Mutter trinken dürfen, bis sie natürlich nach ca. 10 Monaten von der Mutterkuh abgesetzt werden. Unsere Tiere haben viel Platz um sich im Stall und auf der Sommerweide frei zu bewegen und in der Sonne zu dösen, sich von der Kuhputzmaschine eine Massage zu gönnen oder im Regen eine Dusche zu genießen.

Zum Fressen gibt es alles aus eigener Erzeugung, ganz ohne Kraftfutter und Mais.

Regelmäßig liefern wir unsere Ochsen und Färsen zu den Herrmannsdorfer Landwerksstätten oder zur Biometzgerei Tagwerk in Niederhummel. Und ab und zu vermarkten wir unser leckeres Fleisch zu ausgeschriebenen Terminen bei uns auf dem Hof.

Für uns ist diese Wirtschaftsweise die bestmögliche und natürlichste Form der Rinderhaltung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.